Raiffeisenbank

Münchenstein


2010-11

 

 

Die neue Raiffeisenbank ist erdgeschossig in einer bestehenden Liegenschaft eingebaut. Die umlaufende raumhohe Verglasung macht von weitem auf die Nutzng aufmerksam, die farbige Ausstrahlung weckt das Interesse. Vier Boxen gliedern Zonen für die Kundschaft und für die bankinternen Belange. Dies dient der einfachen Orientierung, dem reibungslosen Betrieb, der Sicherheit und der optimierten Abdeckung der bankspezifischen Nutzbereiche. Die unterschiedlichen Raumqualitäten entsprechen den funktionalen Abläufen der Bank, indem die Kunden in grosszügiger, offener Atmosphäre empfangen und bedient werden. Bei Bedarf stehen private, diskrete Orte in Form der introvertierten Beratungszimmer zur Verfügung. Anordnung, Materialität, Farbigkeit, Belichtung und Funktionen erzeugen ein Erlebnis. Für die farbige Ausstattung wurde der Basler Künstler Gido Wiederkehr beigezogen.